Nimm den Chrome-Browser ;-)

Josi (6b) präsentiert.


(Klicke auf die Leertaste oder auf die Pfeiltasten ...)
Das Aufspannen von Aquarellpapier
Bekanntlich wellt sich das Papier, wenn darauf mit Farbe und reichlich Wasser gemalt wird. Dem soll durch ein Aufspannen des Papiers auf eine harte Unterlage begegnet werden.
So sollte es aussehen: Papier aufspannen

Material:

  • Pappe
  • Papier
  • Pinsel
  • Nassklebeband
Vorgehensweise:
Papier in Wasser legen (z.B.unter den Wasserhahn halten), Papier abtropfen lassen und mittig auf die Pappe legen

Nassklebeband
Nassklebeband unter dem Wasserhahn anfeuchten

Nassklebeband rundherum 3 cm auf das Blatt kleben und glattstreichen

Nassklebeband
Nun kann gleich mit der Nass-in-Nass-Technik gearbeitet werden (nasse Aqarellfarbe auf nasses Blatt).
Papier aufspannen
Vielen Dank für dein Interesse!