Was wir machen

Zu unserem Aktivitäts- und Aufgabenbereich gehören u.a.:

- kontinuierlich abgehaltene Vorstandssitzungen,
- regelmäßig stattfindende Mitgliederversammlungen,
- die „Stammtische zur Politischen Bildung“,
- die Gesprächsforen zu Themen der Politische Bildung,
- die jährliche Verleihung des Abiturpreises unseres Landesverbandes sowie
die Information unserer Mitglieder über die Verbandsaktivitäten und die Abgabe von verschiedensten Stellungnahmen über das verbandseigene Organ „Polis. Report der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung“ sowie über „Forum Politikunterricht“
 
Darüber hinaus sind wir in ein überaus gut funktionierendes Netzwerk von Kooperations- partnern eingebunden, mit denen wir gemeinsam z.B. die folgenden Aufgaben übernehmen:
 
- Fortbildungsseminare für Sozialkundelehrerinnen und -lehrer, bspw. zur reformierten gymnasialen Oberstufe in Thüringen,
- Planung, Durchführung und Nachbereitung der Jenaer Gespräche zur Politischen Bildung sowie des Jenaer Tages der Politikwissenschaft/ des politikdidaktisch- en Symposions
 
Des Weiteren haben wir bereits einige sehr erfolgreiche Projekte mit unseren Partnern, der „Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V.“ sowie „Demokratisch Handeln – ein Förderprogramm für Jugend und Schule“ durchgeführt. So kam es u.a. zu der sehr gut besuchten Kooperationstagung „Gemeinsamkeiten und Unterschiede – Politikdidaktik, Projektdidaktik und Demokratiepädagogik“ (vgl. POLIS 2/ 2007, 28) oder etwa den ebenfalls sehr gut angenommenen Fachtagungen „Demokratisch Handeln: Schulprojekte und Schulkultur“ (vgl. POLIS 1/ 2008, 31) bzw. „Demokratiepädagogik“ (vgl. POLIS1/ 2010, 29).